Aktuelle Zeit: 27. Jul 2017, 22:39  change blocks


Navigation
Neue Beiträge
Other Language
Auswählen:
Google
Babel Fish
Live

Aktuelle Sprache: de
Suche


Erweiterte Suche
Unikatwebradio Info

Votings
Bitte votet auch für uns. Danke.

Besuche Sirans Wicca und Magie Top 100 Liste!

Jojosan´s Mangas Toplist

Magical Dreams - Top 100







Vote für MERLINS Fantasy Topliste

Kostenlose Toplisten Topliste Scebs.com Topsites Listen eintragen
Link zu uns








Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Uri Geller und seine Ausserirdischen 
AutorNachricht
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Uri Geller und seine Ausserirdischen
Hi,

vor ca. eineinhalb Monaten hatte mal wieder unser allseits beliebter Uri Geller eine Show auf SAT 1.

In dieser Show ging es dann auch um Aliens. Allerdings hätte ich mehr Sachlichkeit vorausgesetzt. Statt dessen ging es dann wirklich wieder um das reine Showmanship.

Und die Umfrage, die gestartet wurde war natürlich so schwammig gehalten, dass das Ergebnis eigentlich schon vorher feststand.

"Glauben Sie an außerirdisches Leben?"

Was, bitteschön, ist eigentlich die einzige Antwort darauf?

Natürlich das ja. Das es Leben im Weltraum gibt ist ja inzwischen unbestritten, Doch es kommt ja auch immer darauf an, wie man außerirdisches Leben definiert. Und genau das hat sich der Sender zunutze gemacht.

Das Gros der Anrufer stimmte mit ja ab. Das besagt aber noch längst nicht, dass es sich dabei um Aliens handeln muss.

Aber genau darauf scheint diese Frage abgeziehlt zu haben. Vernünftig denkende Menschen haben ihre Stimme für das Pro abegegben, weil es ja Leben im Weltraum und auf anderen Planeten gibt.

Und meines Erachtens hat Geller sich mit dem Pärchen, das sich angeblich während einer Entfürung durch Außerirdische, kennengelernt und dann auch geheiratet hat selbst desqualifiziert.

Geller ist mit Sicherheit ein charismatischer Mensch, der auch weiß, wie man sein Publikum in seinen Bann ziehen kann, doch glaubt er wirklich daran, dass alle Menschen sich derart verballhornen lassen?

Und ich denke, dass die hypnothische Rückführung des Mannes nichts weiter als ein effektreicher Trick war.

Ehrlich gesagt, kann ich in Uri Geller das sehen, was er uns glauben machen will.

Zugegeben, er ist ein erfolgreicher Entertainer aber mehr auch nicht.

mfg

Hank


Edit bei Moki: Habe den Titel mal geändert damit man es besser findet ;)

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


24. Dez 2008, 23:40
Profil ICQ YIM Besuche Website
Benutzeravatar
Beitrag Re: Uri Geller und seine Ausserirdischen
Hi Hank,
die Uri Geller Show lief am 15.11.2008 um 20.15 Uhr.

Timon und ich haben die Sendung ja auch gesehen,naja bröchenweise...
das was da war habe ich nicht geglaubt,auch wenn ich eigentlich schnell zu beeindrucken bin,bis zu der einen Übung wo man sich ein Blatt holen soll die Augen schliessen musste und sich vom Geiste führen lassen sollte...Timon machte da mal mit und das Bildniss war sehr verworren,wir waren sprachlos.
Dann war da noch etwas ich bekomme es nicht mehr ganz zusammen,nur das was danach geschah...Die Keksrolle,die seit anbeginn des einzugs in diese Wohnung auf den Nudeln stand flog durch die halbe Küche...
Timon und ich haben uns so derbe erschreckt wir lagen uns noch nie sooo schnell in den Armen wie in jenem Moment.Nein es war kein Windzug,sonst hätte sie schon eher fallen können und Panzer fahren hier auch keine durch die Strasse....grins..

Als es dann normal im Programm weiter ging hatten wir immer noch Angst,bis dann der gnedige Herr Namens Erich von Däniken auftauchte... er sprach von einem Weltuntergang im Jahre(genaues Datum:21.12.2012) (man achte bitte auf die Zahlender), Weltuntergang wird abgeleitet vom Ende des Maja-Kalenders der an dem gewissen Datum endet.

denn ich habe einfach mal etwas aus probiert,ich habe die erste 2 stehen lassen die1 habe ich mit der nächsten 1 adiert und die nächsten 2 2en habe ich auch addiert , dann kommt die 0 und danach noch die12 die ich stehen lassen habe.
Die neue Zahl heisst dann 224012. Erst versuchte ich auf die 23 zu kommen,
wegen den illuminaten.Aber es ging nicht,schliesslich gaben Timon und ich die Zahl bei Google ein und stiessen auf eine Seite namens Uni Gene auf der dann der ganze Menschliche Körper mit Organen beschrieben wurde nur auf Grund dieser Zahlenfolge, es war die Sprache von einer Chromosomenkette.Ich denke es ist aber nur ein geringer Teil der gesammemten Chromosomen Kette.
Ab dem Vorfall war ich nicht mehr zu gebrauchen...Hin und her gerissen von meiner entdeckung....

Ist es nun wahr?das an dem Datum 21.12.2012 die Welt untergeht oder das ich die Chromosomenkette geknackt habe?

Hmmm...

MFG

Moki


29. Dez 2008, 10:05
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Uri Geller und seine Ausserirdischen
Hi Moki,

sorry, dass ich jetzt erst antworte.

Alos ich habe Tags darauf mir die Show auch noch mal angetan und ich muss ehrlich sagen, dass ich solten soviel Schwachsinn gesehen habe.

Es mag ja durchaus berechtigt sein, Botschaften ins All zu senden, doch ich denke, dass es sich auch dabei einfach nur um die kommerzielle Seite handelte.

Und was Uri angeht, hat er mit dem Publikum einfach nur gespielt. Ich denke mal, dass er die beiden Personen, die sich angeblich während der Entführung auf einem Raumschiff der Aliens kennenlernten selbst nicht für voll genommen hat. Sie schienen nur schmückendes Beiwerk gewesen zu sein.

Und, sorry, aber die Glaubwürdigkeit des Hypnotiseurs ist in meinen Augen nicht gegeben.

Du erinnerst Dich daran, dass ihr mich angerufen habt und an das, was ich euch dazu gesagt habe. Und genau das fand ich bestätigt. Allerdings hat das Ansehen von Dänikens bei mir ein wenig gelitten, da er sich in dieser Show präsentiert hat.

Für mich steht klar fest, dass Geller ein Entertainer par exllence ist und auch nur so sein Publikum halten kann.

mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


10. Jan 2009, 02:00
Profil ICQ YIM Besuche Website
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Uri Geller und seine Ausserirdischen
Hi Moki,

Uri Geller ist doch wirklich nur ein Scharlatan. Eigentlich ist er einfach nur ein Mensch, der andere Menschen beeinflussen kann.

Sorry, aber das ist meine Neinung und ich habe es damals auch selbst erlebt. Als er zum ersten Mal aufgetreten ist. Bin halt schon so alt. Aber wenn ich ehrlich sein soll, habe ich ihm in dieser Hinsicht nichts geglaubt.

Obwohl ich denke, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die man nicht erkläreren kann..

Aber, sorry, die beiden Phantasten, die sich auf einem Raumschiff kennengelernt haben wollen, sind füßr mich leider nur Menschen, die ihren Namen in der Presse sehen wollen. Für mich sind die beiden Lügner.

Und Geller baut genau darauf auf. Auf einer Lüge. Geller hat genau soviel paranormale Kräfte wie ein Elefant oder ein Seehund. Nämlich gar keine.

Geller weiß eigentlich nur, sich zu verkaufen.

Mich hat es eigentlich gewundert, dass sich EvD in diese Show eingebracht hat. Damit wirkt er nicht wirklich glaubwürdiger.

Was das Jahr 2012 angeht, so ist es schon von so manchen Menschen, die sich mit dem Majakalender beschäftigt haben, angefürht worden.

Doch auch der sogenannte Hellseher Nostradamus hat einiges in dieser Hinsicht vom Stapel gelassen, und eingetroffen ist eigentlich noch nichts.

Warum sollten wir diesen "Progpeten" dann eigentlich noch Glauben schenken?

Gerade um Nostradamus wird ein solcher Wirbel gemacht.

Es dürfte ja nicht wirklich schwer sein, Sachen zu interpretieren, die sich in der Vergangenheit abgespielt haben.

Also, wenn ich ehrlich sein soll, dann kann ich diesen selbsternannten "Propheten" nicht wirklich etwas abgewinnen.


mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


9. Feb 2009, 12:12
Profil ICQ YIM Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron