Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 19:35  change blocks


Navigation
Neue Beiträge
Other Language
Auswählen:
Google
Babel Fish
Live

Aktuelle Sprache: de
Suche


Erweiterte Suche
Unikatwebradio Info

Votings
Bitte votet auch für uns. Danke.

Besuche Sirans Wicca und Magie Top 100 Liste!

Jojosan´s Mangas Toplist

Magical Dreams - Top 100







Vote für MERLINS Fantasy Topliste

Kostenlose Toplisten Topliste Scebs.com Topsites Listen eintragen
Link zu uns








Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Gaias Fundstücke der Geophysik 
AutorNachricht
Devcon 0
Devcon 0
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Gaias Fundstücke der Geophysik
Hallo zusammen!

Wieder einmal spukt ein Artikel durch mein Cerebrum, den ich neulich erst in meiner Lieblingsillustrierten gelesen habe. Ein Phänomen, das durchaus als Erklärungsgrundlage für andere Ereignisse dienen mag - irgendwann.
Dann nämlich, wenn der Sound der Erde für uns erklärbarer geworden ist.

1998 haben zwei Seismologen eine spektakuläre Entdeckung gemacht. Unser blauer Planet vibriert in einem fort und erzeugt durch die Überlagerung von um die 60 Frequenzen ein Brummen.
Doch nicht nur das - unsere Erde bewegt sich dazu noch in sich und lässt dadurch diese Sinfonie erklingen. Allerdings verändert sich der Sound von Gaia mit den Jahreseiten.

Zwei wissenschaftliche Kreativisten haben diese Geräuschkulisse mathematisch aufbereitet und schließlich sogar auf Vinyl ... CD gepresst.

Natürlich habe ich einen lesbaren und hörbaren Link gefunden:

http://www.20min.ch/news/wissen/story/17486389

Viel Spaß auf der Klangwerkstatt Gaia :).

LG

Lapidem

_________________
"Menschen sind Monster mit Monsterfüllung und Monsterglasur."
(A. R.)


7. Jan 2009, 22:12
Profil
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Gaias Fundstücke der Geophysik
Hi Lapidem,

das hört sich eigentlich mehr nach den ganz normalen Geräuschen an, die bei Erdbeben entstehen.

Sorry, doch etwas seltsames kann ich da beim besten Willen nicht erkennen.

mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


10. Jan 2009, 01:06
Profil ICQ YIM Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron