Aktuelle Zeit: 22. Jul 2017, 20:35  change blocks


Navigation
Neue Beiträge
Other Language
Auswählen:
Google
Babel Fish
Live

Aktuelle Sprache: de
Suche


Erweiterte Suche
Unikatwebradio Info

Votings
Bitte votet auch für uns. Danke.

Besuche Sirans Wicca und Magie Top 100 Liste!

Jojosan´s Mangas Toplist

Magical Dreams - Top 100







Vote für MERLINS Fantasy Topliste

Kostenlose Toplisten Topliste Scebs.com Topsites Listen eintragen
Link zu uns








Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
 Geisterhafte Erscheinung 
AutorNachricht
Benutzeravatar
Beitrag Geisterhafte Erscheinung
Hallo,

was haltet ihr hier von?

Wir fuhren in einem kleinen ort abends entlang. Kurz hinter dem Ortseingang ist eine Kreuzung an der wir immer links abbiegen müßen.
Die Kreuzung ist gut durch Laternen auf jeder seite ausgeläuchtet und auch sehr übersichtlich.

Wir führen etwa gegen 0:00 - 0:30 uhr dort entlang .

Und da sahen wir das ein Geistiges Wessen über die Straße schwebte.
Es sah dunkel gekleidet mit einem schwarzen Umhang ahnlich einer Robe aus.
Und schwebte von lings nach rechts über die kreuzung .
Als wir näher ran kammen war des plötzlich verschwunden.

An der stelle wo es immer wieder verschwindet ist ein kleiner dunkeler weg der zu Kleingärten am Wald führt.

Wie sahen deise erscheinung bereitz 3 mal immer um dei selbe Uhrzeit am gleichen ort.

Was haltet ihr von solch erscheinungen ?
Hattet ihr auch schon solch unbeschreibliche begegnungen?
Wir würden uns über Ihre Antwiorten freuen

Mfg liebesmädchen18


30. Dez 2008, 00:25
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hi liebesmädchen18.

ersteinmal heiße ich Dich in unserem Forum herzlich willkommen. Ich hoffe, dass Du noch sehr viel Freude hier haben magst.

Nur ein kleiner Hinweis: Bitte stelle Dich im Faden Mitglieder stellen sich vor mit einigen Zeilen vor. Für Dein Verständnis danke ich Dir schon mal im Voraus.

Aber nun zu Deinem Beitrag:

Das hört sich einigermaßen unheimlich an. Doch ich frage einfach mal nach, bist Du Dir sicher, dass es nicht jemand aus dieser Kleingartenanlage war, der euch Angst einfagen wollte. Das soll nun nicht heißen, dass ich Dir nicht glaube, das Gegenteil ist der Fall.

Ich versuche einfach nur immer erst eine rationale Erklärung für solche Phänomene zu finden. Nicht mehr und nicht weniger.

Würde mich freuen noch mehr davon zu lesen.

mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


31. Dez 2008, 01:47
Profil ICQ YIM Besuche Website
Benutzeravatar
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hi liebesmädchen18,

ich kenne solche Erscheinungen auch,ich traute mich nie darüber zu sprechen oder zu schreiben,bis ich mienen jetzigen Freund gefunden habe der mich dazu ermutigt hat.

Wie ging es dir in dem Augenblick?Wer war noch anwesend?

Bei mir im ganz alten Wohnort habe unindendifizierbare Fugobjekte gesehen nu ein liecht keine grünen und roten seiten leuchten wie an einem Flugzeug.Nein....nur ein weißes Lich und ein surren..es war nur feld um mich herrum.

Ich denke ich weiß wie es dir ging.
Wie lange ist diese Begegnung denn her?

MFG

Moki


4. Jan 2009, 10:54
Benutzeravatar
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
hallo hank,

nein es war sehr sicher niehmand aus der kleingartenanlage.
und es wollte uns auch ganz sicher keiner angst einjagen. den es wusste ja keiner wann wir dort langfahren.

wir haben auch einen plausibele erklärung gesucht. nur wenn die person über die straße schwebt und gräulich durchsichtig ist wird es wohl keien person sein.... oder?



hallo, moki

es war schon unheimlich ...
und mein freund ist gefahre er hat es auch gesehen

ist etwa 1 jahr her


danke für dein verständniss
nicht jeder glaub uns das sowas geschehen ist ....


mfg liebesmädchen18


4. Jan 2009, 14:48
Benutzeravatar
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hey liebesmädchen18,

ähm,in welch für einer Gegend war das denn sehr ländlich oder in der Nähe einer Stadt?
In welchen Abständen also Tagen oder Monaten wurden die Erscheinungen gesichtet?

Ich habe auch schon öfters Geisterhaftes gesehen,das meinte ich auch im letzten Beitrag,ich verschrieb mich..Sorry...In meiner altern Wohnung gingen Sie nur so umher...
es war schauderhaft.



MFG

Moki


4. Jan 2009, 16:58
Devcon 3
Devcon 3
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 121
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hallo liebesmädchen18,

was das Glauben von Außenstehenden betrifft,

liebesmädchen18 hat geschrieben:
danke für dein verständniss
nicht jeder glaub uns das sowas geschehen ist ....


da denke ich eher, daß es in der Regel meist um die Erklärung der Erscheinung geht und nicht so sehr ob man es sich eingebildet hat. So kann ich mir bei einigen Erscheinungen die ich im Netz gesehen habe vorstellen, das es sich Luftwirbel handelt, die Nebelschwaden Staub oder andere Substanzen mit sich führen und daher 'sichtbar' werden, was dann als Spuk ausgelegt wird oder um Schattenspiele.

liebesmädchen18 hat geschrieben:
und es wollte uns auch ganz sicher keiner angst einjagen. den es wusste ja keiner wann wir dort langfahren.


Das ist auch so eine Sache, woher wollt ihr wissen das IHR, das Ziel wart, es kann doch sein, das der/die Witzbold/e den erst Besten aufs Korn genommen haben der des Weges kam und Ihr wart eben die Auserwählten.
Oder mehreren ist es passiert und da keiner dem Anderen was sagt, glaubt jeder es sei nur Ihm geschehen.

_________________
mlG
Cait-Sith

__________________________________________________
"Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr."

(Carl Orff, 10.07.1895 - 29.03.1982)
deutscher Komponist und Musikpädagoge


4. Jan 2009, 17:22
Profil
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hi Cait-Sith,

Deine Erklärungen sind äußerst plausibel.

Ist mir auch schon geschehen, dass ich eine Gestalt gesehen habe, die angeblich schwebte und durchsichtig erschien.

Auf einer meiner Touren komme ich auch an mehreren Friedhöfen vorbei. Aber ich kann nicht sagen,dass mir die Gegend irgendwie unheimlich wäre. Mag sein, dass ich da ein wenig anders denke, da ich während meiner Umschulung 1990 - 1992 in Dingenden, wenn das Wetter schön und die Nacht warm war, einige Male auf dem Parkplatz vor einem Friedhof im Auto geschlafen habe.

War damals eine Angewohnheit aus dem Fernverkehr und manchmal musste ich dann auch dieses Gefühl einfach noch mal haben.

Das einzige, dass mich aufgeschreckt hat, war mal ne Katze, die übers Dach lief doch ansonsten könnte ich mir keinen ruhigeren Ort vorstellen. Richtig erholsam. ;)

Außerdem könnte es ja genau so gut sein, dass, wenn es diese Erscheinungen wirklich gibt, die Seelen der Verstorbenen vielleicht einfach nur den Kontakt suchen um sich mitteilen zu können.

mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


5. Jan 2009, 03:16
Profil ICQ YIM Besuche Website
Devcon 3
Devcon 3
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 121
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
Hi hank,

was die Geister Sichtungen betrifft, habe ich mal von einem interessanten Experiment aus der Quanten Physik gehört, das mittlerweile in der Militärischen Luftfahrt angeblich schon Anwendung finden soll.

Hierbei geht es um den Effekt, das Photonen ihre Information über ein Objekt mit dem sie verbunden waren, nicht direkt an den Rezipienten weitergeben müssen, sondern dieses auch über eine 'Kaskade' , also der Weitergabe von Photon an Photon an Rezeptor geschehen kann.
Wird nun ein Objekt mehrmals auf diese weise aufgenommen, bildet sich durch Anhäufung von Punkten ein schemenhaftes Abbild des Objektes heraus.

Interessant wäre auf der Grundlage dieses Experiments die Frage, ob 'Geister' Sichtungen, besonders Photoaufnahmen, unter Umständen übertragene Informationen sind die seit dem Ereignis sozusagen von Photon zu Photon weitergegeben worden sind, obwohl das Objekt der 'Aufnahme' längst verschwunden ist.

Die oben erwähnte militärische Anwendung soll darin bestehen, das es mittlerweile auf diese weise möglich sein soll, Bodenaufnahmen durch eine Wolkendecke hindurch zu machen.

_________________
mlG
Cait-Sith

__________________________________________________
"Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr."

(Carl Orff, 10.07.1895 - 29.03.1982)
deutscher Komponist und Musikpädagoge


5. Jan 2009, 11:51
Profil
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 191
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Beitrag Q
Hi Cait-Sith,

das hört sich für mich so an, als wenn das ein sogenannter Nachhall sein würde.

Quasi das, was das Echo für die Stimme ist.

Könnte ich mir aber vorstellen, dass es ein solches Phänomen geben könnte. Warum soll eigentlich nur der Schall zurückgeworfen werden?

Meines Wissens gibt es soetwas auch im visuellen Bereich. Könnte ja sein, dass solche Erscheinungen damit zusammenhängen.

Nur mal so als Denkanstoß.

mfg

Hank

_________________
Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich.

Viele Gedenkminuten könnten durch einige Denkminuten verhindert werden!


10. Jan 2009, 01:48
Profil ICQ YIM Besuche Website
Devcon 3
Devcon 3
Benutzeravatar

Registriert: 12.2008
Beiträge: 121
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Geisterhafte Erscheinung
hi hank,

ich würde in diesem Falle eigentlich nicht von einem Visuellen Echo sprechen, da das sehen an sich ja bereits auf einem 'Wiederhall' beruht; das Licht wird ja von dem Objekt reflektiert, sonst würden wir ja nichts sehen.
Das Besondere daran ist das Mittelbare, das die reflektierte Information nicht wie bei einem Echo direkt den Empfänger trifft, sondern seine Nachricht an einen weiteren Träger abgibt, der keinen Kontakt zum Objekt hatte und der dann den restlichen Weg zurücklegt.

_________________
mlG
Cait-Sith

__________________________________________________
"Sei reizend zu deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr."

(Carl Orff, 10.07.1895 - 29.03.1982)
deutscher Komponist und Musikpädagoge


17. Jan 2009, 09:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron